Feuerdrache

0

P. 4.12.2004

naturgewaltig
öffnet sich Dein Auge
Leuchtet auf meinem Weg

Dunkel umkämpft Dich
Berge ducken sich
unter Deinem Blitz

In Deiner Hand
Dein Drachenherz
Quell all Deiner Macht

Sterne neigen Ihr Leuchten
Deinem Weg in der Welt
auf kraftvoller Suche

Der Sterblichen Sehnsucht nach Dir
ihr Griff nach Deinem Herz
verbrannter Seelen Ruß

Dein allzustarkes Herz:
Nur Du, die es halten kann
Und ich, der es wachsen läßt