Krücke

0

Holprig gehst Du
durch die Menge

Blicke streifen Dich
schweifen peinlich ab

Seh’n Dich nicht
nur das Äußere

Alles tanzt um Dich
um Dein Handicap

Und keiner sieht
die Kraft Deiner Arme

Dein leichtes Fliegen
In Deinem Körpergefängnis

Kein Mensch sieht!
Deine Eleganz trotz allem.