Rebecca

0

sic!

Blaue, hypnotisierende Augen;
Schweiß bricht aus,
Herzschlag steigt,
Zittern am ganzen Körper.

Eine verabscheuungswürdige Hilflosigkeit,
Ein Gefängnis ohne Ausgang,
Gitterstäbe:

härter als Stahl,
aus Gefühlen –
aus Angst vor einem Nein.

Der Erfahrung der Vergeblichkeit,
Ärger über das eigene Handeln,
Angst

, Dich zu beengen
, Dir nachzurennen
, Deine Sympathie zu verlieren

– wie ein eingelaufenes Kleid
Trotz allem:
Mit einem letzten Quentchen Mut
Am Ende jeden Monats sei da doch
Eine Rose, rot wie ein dunkles Abendrot
Das Hoffnung für den neuen Tag verspricht

Uns befreit von unsern Gittern.