Schön wär’s

0

Hab’ mein Herz zu geben
ganze Welt paßt da hinein

Hab’ Briefe Dir geschrieben
Drin war mein ganzes Sein

Gab’ mich Dir ganz und völlig hin
wollt geben, was ich bin

Steh’ nun ganz am Anfang da
denk’ noch immer, was mal war

Weinen möcht’ ich vor dem Scherbenhaufen

Alles jetzt zerbrochen: klein und schäbig

weinen könnt’ ich oder mich besaufen

glücklich mit Dir sein:
was zum Teufel gäb’ ich.