Schrei

0

Das was ich bin
ist nie allein
Ich finde meinen Sinn
in meinem Sein

Möchte alles!
Was ich fühle
geben frei und frank

Nichts für mich behalten
was in mir ist muß auch raus
Nehm’ die Welt als Spiegel

Öffentliches Ich!
nur schweigsam in der Fremde
hören mußt Du mich als Freund
vorschnell zeitig immerdar
Denn in Dir Spiegel seh’ ich mein