Sommerhitze

0

Ein Flimmern über den Dächern
in Augen, Herzen, Menschen
von innen heraus

Brennt die Sonne auf mich
herab von weit weit weg
Facht mich an und läßt mich brennen

Von innen flimmere ich
wabern meine Gedanken
Von außen brenne ich
kräuselt sich meine Haut

Schweiß rinnt an mir herab:
Haut, die weint, Seele, die schwitzt
Welt, die schläft in der Hitze