Zerbrechlich

0

Ein Gefühl – unbeschreiblich

versuch ich es zu greifen
begreifen
rennt es vor mir weg.

denke ich nicht daran
erfüllt mich ein Zittern
durchläuft den ganzen Körper

und staut sich an – bis es schmerzt.

es durchströmt den ganzen Raum
spürbar in allem
zerbrechlich wie ein Eiskristall
heiß wie die Sonne.

wie die Saite einer Harfe
wie der menschliche Geist
kommt es ins Schwingen
unterschwellig – alles bestimmend.